Alişans Bruder Selçuk Tektaş wurde auf seine letzte Reise geschickt! Alişans Tränen. . .

Alişans Bruder Selçuk Tektaş, der wegen des Coronavirus seit etwa einem Monat auf der Intensivstation liegt, ist gestorben. Seine Beerdigung fand heute in der Teşvikiye-Moschee statt. Tektaş wurde unter Tränen von seiner letzten Reise verabschiedet. Alişans Zustand bei der Beerdigung war herzzerreißend.

Seine Frau Merve Tektaş konnte es kaum ertragen. Nach dem Trauergebet in der Teşvikiye-Moschee wurde der 41-jährige Selçuk Tektaş beigesetzt.

Melek Baykal, Çağla Şıkel und viele andere berühmte Namen ließen Alişan nicht allein.

Selçuk Tektaş hatte ein schweres Coronavirus.

Tektaş, der auf seiner Intensivstation blieb, verlor trotz aller Interventionen seinen Kampf ums Leben. Die Nachricht vom Tod von Tektaş, dem Vater von 2 Kindern, erschütterte die Kunstwelt.

Türkücü teilte die Details der Beerdigung seines Bruders von seinem Social-Media-Konto mit. Die Beerdigung wurde aus der Teşvikiye-Moschee entfernt. Seine Frau Merve Tektaş, die die Nachricht von seinem Tod erhielt, hatte einen schlechten Tag. Es wurde bekannt, dass die Mutter des verstorbenen Selçuk Tektaş, die zwei Töchter hatte, mit Beruhigungsmitteln überlebte.

WAS PASSIERT?

Der Bruder von Sänger Alişan, Selçuk Tektaş, hatte kürzlich schlechte Nachrichten, und es wurde erfahren, dass der berühmte Name das Coronavirus infiziert hatte. Selçuk Tektaş, dessen Zustand sich verschlechterte, wurde auf die Intensivstation des Krankenhauses gebracht. Der Gesundheitszustand von Alişans Bruder, der sich mit dem Coronavirus infiziert hatte und auf der Intensivstation intubiert wurde, ist weiterhin ernst. Zuletzt hatte seine Tante Buse Varol Selçuk Tektaş aus dem Krankenhausgarten angerufen. Auch seine engen Freunde wie Yaşar İpek, Demet Akalın und Çağla Şıkel ließen Alişan keinen Moment allein. Schließlich bat Şıkel beim Fest um Gebete für Selçuk Tektaş.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button