Bemerkenswertes Statement von Osman Müftüoğlu: Neue Krankheiten des digitalen Zeitalters. . .

Hürriyet-Autor Prof. Dr. Osman Müftüoğlu sprach in der heutigen Kolumne über die neuen Krankheiten des digitalen Zeitalters.

prof. Dr. Osman Müftüoğlu umging die weltweite Coronavirus-Agenda und sprach zu einem anderen Thema über die Krankheiten des digitalen Zeitalters. Müftüoğlu, der mit seinen Artikeln auf sich aufmerksam macht: Weil es scheint, dass nicht nur in unserem Land, sondern in fast jedem Land der Welt Gleichgültigkeit, Gleichgültigkeit, Gleichgültigkeit, Unentschlossenheit oder Opposition unvermindert weitergehen. Was wird also das Ergebnis sein?

EINE FRAGE
FOLGEN GAMMA UND EPSILON DELTA?

Da die Probleme der Impfapathie und -ablehnung andauern, treten weder ständig neue Fälle noch neue Varianten auf. Gestern hatten wir es mit der Alpha-Variante aus England zu tun, heute haben wir Delta aus Indien auf unserer Agenda. Sicher ist aber, dass wir morgen über Epsilon-Varianten und am nächsten Tag über Gamma-Varianten sprechen werden. Deshalb dachte ich mir heute, lasst uns in ein anderes Thema eintauchen, das Thema digitale Krankheiten, und eine Verschnaufpause einlegen. Ich habe ein Buch, das seit 2 Wochen nicht mehr in meinen Händen liegt. Frau Tuğba Şengül Lik hat vorbereitet: „WIR SIND NICHT ODER VON HIER“

Heute möchte ich mit Ihnen die neuen Gesundheitsprobleme des digitalen Zeitalters teilen, basierend auf einigen Notizen, die ich aus diesem Buch gemacht habe.

REICHWEITE 1
DIGITALES FATIGUE SYNDROM

„Wenn wir dem täglichen Flow in den sozialen Medien stark ausgesetzt sind, können wir sofort über viele Entwicklungen in der Welt informiert werden“, so der Autor. So sehr, dass wir wütend werden und auf ein frustrierendes Ereignis reagieren können, das ein gewöhnlicher Mensch auf dem amerikanischen Markt erlebt. Dann trifft uns eine weitere frustrierende Neuigkeit. Kurz gesagt, dieses Bombardement von meist nervigen, traurigen und wütend machenden Nachrichten in den sozialen Medien macht uns müde und erschöpft. ”

Digitale Müdigkeit ist eine erwartete Folge des Bombardements mit Nachrichten und Informationen. Es ist einer der Hauptauslöser des nebligen Gehirnproblems, das die meisten von uns erleben.

VARAN 3
WISSEN OBESITY SYNDROM

So wie überschüssiges Fett uns fettleibig macht und unseren Stoffwechsel stört, können zu viele Informationen psychische Fettleibigkeit auslösen. Tuğba Şengül Lik sagt: „Wir brauchen keine Informationen mehr, sie erreichen uns sowieso. Wenn wir morgens aufwachen, reicht es, ein paar Social-Media-Plattformen zu betreten. Nun, ist es etwas, was wir lernen können, während wir durch unsere Informationsbildschirme gleiten? Können die meisten Dinge, die wir als Wissen bezeichnen, gewöhnliches Wissen sein?“ Es scheint, dass auch das „Informationsfettleibigkeitsproblem“ ein wichtiges Thema ist, das sorgfältig geprüft werden muss.

VARAN 4
INFORMATIONSVERGIFTUNGSSYNDROM

Der Satz “Dank an meinen Vater”, den die Alten oft für extravagante und erbliche Kinder verwendeten, verdrängt laut Autor nach und nach den Satz “Dank des Internets”. wenn es um “Informationen” geht. Und noch einmal, so der Autor: „Jeder kennt jedes Thema, jeder ist Experte für jedes Thema. . . Daten- und Informationsberge erzeugen eine Überdosis-Wirkung in unserem Körper, und wir werden zunehmend vergiftet, ohne es zu merken. -Im Laufe der Zeit und ohne es zu merken- können wir zu Gefangenen der Denkfaulheitsfalle werden. ”

Aber vergessen wir nicht, dass wir am Ende nicht über das “mittelmäßige Wissen” hinausgehen können. die jeder kennt.

VARAN 5
DIESE SIND AUCH

„Die Probleme, mit denen digitale Opfer konfrontiert sind, beschränken sich nicht auf die oben genannten. Es warten noch viele weitere Probleme auf sie, wenn sie nicht aufpassen.“
heißt es. . .

PROBLEM 1
CYBERCHONDRY

Wenn wir aus der digitalen Welt etwas über gesundheitliche Probleme erfahren wollen, können aus den Vorteilen manchmal Nachteile werden. Wir stellen eine Selbstdiagnose, wenn wir versuchen, ein gewöhnliches Symptom, das wir in unserem Körper spüren, wie Kopfschmerzen oder Müdigkeit, über das Internet zu verstehen und zu recherchieren. Wir suchen nicht bei Ärzten nach Diagnose und Heilung, sondern in sozialen Netzwerken, im Internet und in Blogs. Allerdings sind nicht alle Informationen, auf die wir im Internet stoßen, wahr, und die meisten können persönliche Kommentare enthalten, die mit Sorge, Übertreibung und Besorgnis verfasst wurden. Ist es das Ergebnis? Ein gewöhnliches Symptom, das wir in unserem Körper spüren, wird plötzlich zu einer tödlichen Krankheit.

PROBLEM 2
NETLESPHOBIE

Dies ist ein Problem, das als „Angst, ohne Internet zu sein“ zusammengefasst werden kann. Es ist das Äquivalent der Angst von „digitalen Einwanderern“, wenn in der heutigen Welt der Strom ausfällt. Abnormaler Stress und unangenehme Stimmung, die „Internetsüchtige“ empfinden, wenn sie sich in einer Umgebung ohne Internet aufhalten.

PROBLEM 3
NOMOPHOBIE

Laut dem Autor ist das Nettoäquivalent von Nomophobie „Angst davor, was ich tun werde, wenn ich ohne Telefon bin“. Wenn unser Telefon leer ist oder wir es zu Hause vergessen, können wir “Willkommen bei Nomophobie” sagen. wenn unser Herz in unseren Ohren zu schlagen beginnt, unser Stress hoch ist, unser Kopf sich dreht, unser Atmen schwerfällt.

EK İŞLER VE YURT DIŞI İLE İLGİLİ İLANLAR İÇİN MUTLAKA UĞRAYIN

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu