Direktes Statement von Traditionalistin Merve Özbey!

Merve Özbey, die in zwei Jahren große Veränderungen in ihrem Leben erlebt hat, hat besondere Aussagen zu Eid al-Adha gemacht. Die berühmte Sängerin posierte mit ihrer 4 Monate alten Tochter vor der Kamera und sprach über ihre 2 Jahre voller Traurigkeit und Glück.

Merve Özbey, die an ihren Traditionen festhält, heiratete 2020 den Unternehmer Kenan Kolçak. Die Sängerin, die 4 Monate nach ihrer Hochzeit von ihrer Schwangerschaft erfuhr, fiel mit der traurigen Nachricht ihres Glücks auf den Vorhang.

Özbey, der seinen Vater verlor, war von dieser Nachricht erschüttert. Die junge Sängerin, die vor vier Monaten ihre Tochter Elif Özüm in den Arm nahm, verbrachte die glücklichsten und härtesten 2 Jahre ihres Lebens. Özbey, 33, erklärte, dass er einen Prozess im Einklang mit den Traditionen von Eid-al-Adha habe, mit den folgenden Worten:

“Urlaubsrituale sind mir sehr wichtig. Ältesten die Hände küssen, an überfüllten Familientischen sitzen… Ich habe auch meine Tochter mit dem Vorabendwasser gewaschen, ich habe ihre Socken unter ihr Kopfkissen und ihre neuen Schuhe an ihren Kopf gelegt.”

Özbey, die gerne ein zurückgezogenes Leben führt, gab Bayram Günaydın ein Interview. Die Sängerin erklärte, dass sie in Harmonie mit ihrem Ehemann arbeite, und erklärte, dass ihre Tochter ihrem Vater sehr ähnlich sei.

Özbey, der das Gefühl hatte, mit seiner Tochter geboren und wieder aufgewachsen zu sein, sagte: ” Möge Allah denen gnädig sein, die ihr Leben aufgrund dieser Krankheit verloren haben; gib ihren Familien Geduld. Es ist mir sehr wichtig, im Urlaub überfüllt zu sein und mit der Familie am Feiertagstisch zu sitzen. Dies wird Elifs zweiter Urlaub sein. In ihrem ersten Urlaub legte ich ihre Socken unter ihr Kopfkissen und ihre Schuhe an ihren Kopf. Ich versuche, ihn mit diesen Gefühlen zu erziehen. Wenn ich an Urlaub denke, denke ich an meine Kindheit. Auch wenn es nicht im alten Geschmack ist, versuchen wir es in uns am Leben zu erhalten. Hoffentlich sehen wir vollständige und schöne Feiertage” sagte er.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button