Wie macht man eine hausgemachte Olivenöffnung mit ihrer vollen Konsistenz? Das einfachste Olivenöffnungsrezept

Eines der schönsten Gebäcke, die in Konditoreien verkauft werden, ist die Eröffnung mit Oliven. Der im weichen Teig verteilte Geschmack von Olivenpaste verzaubert selbst die anspruchsvollsten. Was passiert also, wenn Sie diese Delikatesse zu Hause machen? Lassen Sie uns gemeinsam lernen, wie man Oliven macht. . .

Wer möchte nicht einen großen flauschigen Hauch neben seinem Tee sehen… Es ist auch sehr berühmt für seine Oliven, die für Gebäck unverzichtbar sind. Obwohl es ein wenig dauert, weil unser Teigrezept gesäuert ist, werden Sie nie aufgeben können, nachdem Sie es einmal probiert haben.

  • Mit seiner auf den ersten Blick an einen Bagel erinnernden Optik ist er mit seiner weichen und fadenziehenden Textur bei allen beliebt. Obwohl es im Allgemeinen bevorzugt wird, eine Konditorei zu eröffnen, ist es nicht schwierig, diese weichen Brötchen zu Hause herzustellen.
  • Es ist möglich, mit Mohn, Olive, Cheddar oder sogar Schokolade zu Hause zu machen. Sie müssen kein Meister sein, um dieses Rezept zuzubereiten. Wenn Sie dieses sehr praktische Rezept, das Sie mit den Materialien, die Sie zu Hause haben, zubereiten können, mit den Schritten und Tricks richtig anwenden, werden Sie die Konditorei nie verpassen.

OLIVENBRUCHREZEPT:

MATERIALIEN

2 Tassen Milch (es ist etwas wärmer als 1 Tasse warm)
Ein halbes Glas Kristallzucker
1 Glas Öl
2 Teelöffel Salz
1 Päckchen frische Hefe
Mehl so viel wie nötig
Olivenpaste
1 Eigelb (zum Bestreichen)

AUFBAU

Fügen Sie einen Esslöffel Zucker und zerbröckelte frische Hefe zu 1 Glas warmer Milch hinzu. Gut mischen und 3-4 Minuten ruhen lassen.

Einen Teil des Mehls in eine Schüssel sieben und mit der Hand ein Loch in die Mitte stechen. Geben Sie die Hefe, die Sie zubereitet haben, mit 1 Glas zimmerwarmer Milch, Kristallzucker, Öl, Salz und kneten Sie langsam.

Fügen Sie nach und nach Mehl hinzu, bis der Teig gerade weich genug ist, um an unseren Händen zu kleben. Wenn der Teig eine Konsistenz erreicht hat, decken Sie ihn mit einem feuchten Tuch ab und lassen Sie ihn 1 Stunde an einem warmen Ort ruhen.

Lassen Sie den Teig gehen, bis er fast die doppelte Menge hat, die Sie geknetet haben. Nehmen Sie Stücke des fermentierten Teigs und rollen Sie ihn von Hand auf der geölten Arbeitsplatte aus.

Tragen Sie die gewünschte Menge Olivenpaste auf. Von der Mitte bis zu den Enden hin und her rollen. Sie können es entweder wie einen Bagel drehen oder stricken, indem Sie 3 Rollen nebeneinander legen.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Decken Sie es mit einem anderen Tablett ab und warten Sie weitere 10-15 Minuten.

Dann mit Eigelb bestreichen und in den Ofen geben. Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad 30 bis 45 Minuten backen.

Guten Appetit. . .

EK İŞLER VE YURT DIŞI İLE İLGİLİ İLANLAR İÇİN MUTLAKA UĞRAYIN

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu