Wie viel sollte das Tagessalz sein? Wie viel Salz sollte pro Tag eingenommen werden Berechnung des täglichen Salzbedarfs

Salz, das als Hauptfeind der Diätlisten gilt, ist mit seinem Geschmack, den es den Speisen verleiht, einer der unverzichtbarsten Geschmacksrichtungen. Obwohl Salz bekanntermaßen schädlich ist, hat es auch Vorteile für den menschlichen Körper. Salz ist ein Lebensmittel, das in Maßen verzehrt werden sollte, ohne durch zu viel Verzehr verschiedene Krankheiten zu verursachen. Wie viel Salz sollte eine Person also pro Tag zu sich nehmen, wie sollte die Salzmenge während einer Diät angepasst werden?

Jüngste wissenschaftliche Studien haben ergeben, dass der Salzverbrauch in unserem Land dreimal höher ist, als er sein sollte. Es scheint, dass mit steigendem Salzkonsum der Menschen weiterhin Krankheiten einladen. Laut Experten ist die tägliche Salzaufnahme einer Person für die Organe im Körper sehr gefährlich. Darüber hinaus ist es richtiger, Salz, das während einer Diät zu den am meisten verachteten Substanzen gehört, aus anderen Lebensmitteln zu treffen. Wie berechnet sich der Salzbedarf? Hier die Antworten:

WIE VIEL SOLLTE ICH TÄGLICHES SALZ BENÖTIGEN?

Der tägliche Salzbedarf des menschlichen Körpers beträgt 6 Gramm. Laut in der Türkei durchgeführten Studien beträgt die tägliche Salzaufnahme der Menschen 18 Gramm. Daher werden in der vom Gesundheitsministerium durchgeführten Studie eine Reihe von Studien durchgeführt, um den Salzkonsum in Restaurants zu reduzieren.

Der von der Weltgesundheitsorganisation in der letzten Zeit angekündigte Salzkonsum wurde mit höchstens anderthalb Teelöffeln festgelegt.

WIE VIEL SALZVERBRAUCH SOLLTE BEI ​​DER ERNÄHRUNG SEIN?

Für eine gesündere Ernährung sollten Menschen, die eine Diät machen, laut Ernährungsberatern unbedingt auf ihre Salzzufuhr achten. In Diätlisten beträgt die Salzmenge, die eine Person täglich zu sich nehmen sollte, höchstens 2,5 Gramm und in einigen Listen höchstens 1,5 Gramm.

Wird die Salzrestriktion über längere Zeit kontinuierlich angewendet, führt dies zu einem Jodmangel und damit zu einer Verschlechterung der Schilddrüse.

Um ein gesundes Leben zu führen, unabhängig davon, ob Sie eine Diät machen oder nicht, sollten Sie täglich höchstens 1 ½ Teelöffel Salz zu sich nehmen.

Dass ein geringer Salzkonsum schädlich ist, bedeutet nicht, dass ein hoher Salzkonsum ungefährlich ist. Vermeiden Sie übermäßigen Salzkonsum.

Wenn Sie Sport treiben, an einem extrem heißen Ort sind oder viel schwitzen, müssen Sie den Salzverlust berechnen und entsprechend einnehmen.

Bei der Wahl von Salz können Sie auf jeden Fall jodhaltige Lebensmittel wählen.

Um die schädlichen Auswirkungen von Salz zu reduzieren, können Sie während einer Diät die Kaliummenge erhöhen.

GEWÜRZE, DIE SIE STATT SALZ HINZUFÜGEN KÖNNEN

Es gibt einige Gewürze, die den Geschmack von Speisen verstärken und Salz ersetzen können. Diese;

  • Petersilie
  • Minze
  • Thymian,
  • Dill,
  • Basilikum
  • Sie können Mahlzeiten aromatisieren und die Salzaufnahme reduzieren, indem Sie Aromen wie Fenchel verwenden.

LEBENSMITTEL MIT DEM MEISTEN SALZ

Vor allem in Fertigprodukten;

  • Chips,
  • Instantsuppe,
  • Kekse,
  • Wurst,
  • Essiggurken,
  • Oliv,
  • Nüsse
  • Tomatenmark, Senfketchup, Sojasauce, fertige Salatdressings
  • Trockenfrüchte
  • Konserven enthalten viel Natrium.

EK İŞLER VE YURT DIŞI İLE İLGİLİ İLANLAR İÇİN MUTLAKA UĞRAYIN

İlgili Makaleler

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Başa dön tuşu