Wo sind die berühmten 7 Hügel von Istanbul? Wie heißen die 7 Hügel in Istanbul?

Der Ausdruck “Istanbul mit sieben Hügeln” ist im Laufe der Jahre mehrfach erschienen. Also, was bedeutet “Istanbul mit sieben Hügeln” bedeuten? Wo sind diese 7 Hügel? Hier sind die Antworten…

Die 7 Hügel, die die tief verwurzelte Geschichte und den kulturellen Reichtum Istanbuls beherbergen, sind der Anziehungspunkt für einheimische und ausländische Touristen. Istanbuls berühmte 7 Hügel

Die Geschichte von reicht bis in die Antike zurück. Der Legende nach; Während des Römischen Reiches Sonne, Mond und 5 Planeten zur Betonung der Stadt liegt auf 7 Hügeln. Nach dem Römischen Reich wurden die Grenzen der Stadt während der byzantinischen und osmanischen Zeit erhalten und prächtige Gebäude wurden darauf errichtet. Wenn Sie sich fragen, wo diese Hügel liegen, auf die wir in vielen Gedichten und Fernsehserien stoßen, lassen Sie uns gemeinsam erkunden.

SARAYBURNU HILL

Auch Topkapi-Palast-Hügel genannt “Sarayburnu-Hügel” wurde von der Vergangenheit bis zur Gegenwart als das Herz Istanbuls beschrieben. Der Sarayburnu-Hügel, der als der wichtigste Hügel unter den 7 Hügeln gilt, liegt auf einer Höhe von etwa 30-40 Metern vom Meer entfernt. Sarayburnu-Hügel; Es erstreckt sich im Norden bis Sirkeci und im Süden bis zum Hafen Kadırga.

Der Sarayburnu Hill, der sowohl in der römischen als auch in der osmanischen Zeit als Brennpunkt galt, enthält eine historische und reiche Architektur. Die Strukturen auf dem Sarayburnu Hill; Topkapi-Palast, Hagia Irene, Hagia Sophia, Blaue Moschee, Basilika-Zisterne, Millionenstein, Deutscher Brunnen, Istanbuler Archäologiemuseum, Cağaloğlu-Bad, Sirkeci-Bahnhof, Bukoleon-Palast, Arasta-Markt, Neue Moschee, Istanbuler Archäologiemuseum.

ÇEMBERLITAŞ HILL

Auf einer Höhe von etwa 50 Metern über dem Meeresspiegel gelegen “Cemberlitas-Hügel” ist einer der bemerkenswertesten Gipfel. Entdecken Sie die beeindruckende Architektur der Osmanen “Nuriosmaniye-Moschee” befindet sich auf dem Berg Çemberlitaş. Es ist die erste Moschee im Barockstil in Istanbul. “Nuriosmaniye-Moschee”, erbaut 1755.

Und auch; Das Çemberlitaş-Denkmal, das 330 n. Chr. im Namen von Kaiser Konstantin errichtet wurde, zieht große Aufmerksamkeit von einheimischen und ausländischen Touristen auf sich.

BEYAZIT HILL

Auf einer Höhe von etwa 5-60 Metern auf Meereshöhe gelegen “Beyazit-Hügel”

Wenn erwähnt wird, denkt man zuerst an die Süleymaniye-Moschee, die von Mimar Sinan von Suleiman dem Prächtigen erbaut wurde. Die Gesellenarbeit von Mimar Sinan „Süleymaniye-Moschee“ ist die Perle des Beyazıt-Hügels mit ihrem prächtigen Aussehen. Auch Süleymaniye-Hügel genannt, befinden sich das Mimar Sinan-Grab, die Universität Istanbul und der Beyazıt-Turm.

FATIH HILL

Bekannt als der höchste Hügel von Istanbul “Fatih Tepesi” beherbergt die prächtigsten Bauwerke der byzantinischen und osmanischen Zeit. Fatih Hill wurde nach Fatih Sultan Mehmet benannt und wurde von Fatih der Stadt gebaut. “Fatih-Moschee” befindet sich in diesem Bereich. Die Bauphase der 1470 erbauten Moschee dauerte 4 Jahre.

YAVUZ SULTAN SELİM HILL

Die Schönheit, die Ihnen den Blick auf das Goldene Horn unter die Füße legt. “Yavuz Sultan Selim Hill” liegt auf einer Höhe von 74 Metern vom Meer entfernt. Der Yavuz Sultan Selim Hill ist nach der Moschee und dem Komplex Yavuz Sultan Selim benannt. Die Bauphase der Moschee, die von Yavuz Sultan Selim erbaut wurde, wurde von Suleiman dem Prächtigen abgeschlossen. Auf diesem Hügel befinden sich auch die Fethiye-Moschee und das griechische Patriarchat von Fener.

EDİRNEKAPI HILL

Berühmt für seine historischen byzantinischen Mauern “Edirnekapi-Hügel” ist der Ort, an dem sich die Westmauern der Stadt befinden. Der Hügel ist auch als Mihrimah Sultan Hill bekannt. Auf dem Edirnekapı-Hügel, der 70 Meter über dem Meeresspiegel liegt. “Mihrimah-Sultan-Moschee” können Sie besuchen. Und auch; Das Kariye Museum hat auch eine bemerkenswerte Schönheit mit seiner historischen Textur. Der Legende nach; Da die Region außerhalb der Stadtmauern liegt, bedeutet dies auf Griechisch ländlich. “Khora” (Kariye) wurde gerufen.

KOCAMUSTAFAPAŞA HILL

In der Region von Aksaray bis zur Küste des Marmarameers gelegen, “Kocamustafapasa-Hügel” liegt 60 Meter über dem Meeresspiegel. Hier befindet sich der Haseki-Komplex, eines der schönsten Bauwerke des Osmanischen Reiches. Gleichzeitig befindet sich auf dem Hügel Kocamustafapaşa das seltene Werk des Römischen Reiches, das Arcadius Forum und seine Säule.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button